Kristalle der Wirklichkeit

Die Kristalle sind von dem hohen, lichtvollem Medium Sabine Sangitar Wenig gechannelt worden. Sie stammen aus der Zeit Atlantis. Jeder Kristall hat ein eigenes Bewusstsein. Sie kommen aus einem noch nicht entdeckten Raum, welcher sich in der Pyramide von Gizeh befindet. Sangitar hat Zugriff zu dieser Energie und es ist ihr aufgetragen, diese nach und nach der Menschheit weiterzugeben. In diesem Goldenen Zeitalter sind sie für uns am wertvollsten. Der große Meister Masaru Emoto hat die hohe Wirksamkeit der Kristalle der Wirklichkeit bestätigt. Es gibt viele Möglichkeiten sie zu verwenden. Jeder hat individuell die Möglichkeit sie in seinem Feld zuhause wirken zu lassen und in sich aufzunehmen. Es ist häufig die Rede bei den hohen Schritten des Bewusstseins und des Erwachens, die Kristalle als begleitende Kraft zu visualisieren, den Namen laut auszusprechen, oder als Symbol für den momentanen Lebensbereich aufzuhängen.

Frieden für alle Völker dieser Erde.